Danke

 

Auf dieser Seite wollen wir uns bei all jenen bedanken, die uns in der schweren Zeit von Mika-Levin´s Krankheit beigestanden und unterstützt haben.


Ein ganz dickes DANKE geht an


-> unsere Eltern, die immer da sind, wenn wir Hilfe brauchen

 

-> Oma "Kaffee" und Opa "Kaffee", die auch immer für uns da sind 

 

-> Mika-Levin´s Patenonkel Siggi für seine Ehrlichkeit


 

-> Sirko´s Ex-Chef Michael Kubesa, der es immer ermöglicht hat, dass Papa bei allen wichtigen Terminen im Olgäle dabei sein und mit uns 3 mal für 4 Wochen zur Reha fahren konnte.

 

-> natürlich an alle, die uns im Olgäle und der Uni Tübingen betreuen, wir fühlen uns dort sehr gut aufgehoben


 

-> unsere ehemalige Hausarztpraxis Dr. Jenter in Tiefenbronn

 

-> unsere Franz-Josef-Gall Apotheke in Tiefenbronn, die uns all die Jahre super mit allen Medi´s versorgt hat

 

-> die beste Ergotherapie-Praxis: Nadine Mühldräxler

 

-> die beste Physiotherapie-Praxis: Jens Witteck 

 

-> alle die, die uns immer Mut machen und uns gut zusprechen.


 

-> all diejenigen, die uns so liebe, aufmunternde und kraftgebende Gästebucheinträge schreiben.

 

-> all denjenigen, die uns in dieser schweren Zeit zusätzlich in den Arsch treten, uns im Stich lassen und das Gerede hinter unserem Rücken nicht sein lassen können. Auch euch gilt unser Dank, denn dadurch bekommen wir noch vielmehr Kraft zum kämpfen. 


 

-> unseren neuen Chef´s hier am Bodensee. Es erleichtert das Leben mit einem kranken Kind enorm, wenn man weiß man kann im Ernstfall einfach den Stift oder die Blechschere fallen lassen und losflitzen
 

-> Ganz besonderer Dank geht an Prof. Dr. David Martin. Er betreute Mika-Levin anfangs in der UKT bei den Wachstumshormonen. Mittlerweile betreut er die ganze in der Filderklinik in Filderstadt. Hauptsächlich natürlich Mika-Levin in allen Medikamenten und Hormonen. Er ist ein ganz besonderer Arzt der zu jeder Tages und Nachtzeit ein offenes Ohr für meine Fragen, Sorgen und Ängste hat. 

 

 

    

 

  Du bist Besucher Nummer